News Spy – was hast es mit dem neuen Krypto Robot auf sich?

Die digitale Währung Bitcoin ist gerade in aller Munde. Manche Menschen sind mit diesem System sogar über Nacht reich geworden. Doch was ist Bitcoin Future überhaupt und wo wird es gehandelt, wenn es doch gar keine reale Währung ist? Diese Fragen und noch viel mehr beantwortet dieser Artikel.

Was ist Bitcoin?

Bitcoins (BTC) sind eine so genannte Kryptowährung. Sie existiert nur digital und ist zensurresistent. Sie unterliegt keiner Kontrolle eines Staates oder einer Zentralbank. Außerdem kann die digitale Währung weder gedruckt noch durch eine Institution gesteuert werden. Trotzdem ist es möglich, mit Bitcoins Güter oder Dienstleistungen käuflich zu erwerben. Blockchain ist die sogenannte Basis der Bitcoins. Durch die kryptografisch verketteten Blöcke, die alle Daten von Transaktionen beinhalten, hat Blockchain seinen Namen.

Es gibt tatsächlich zwei Wege, um mit der Kryptowährung zu handeln. Entweder kauft man die Währung in der Hoffnung, sie gewinnbringend weiterzuverkaufen oder man spekuliert auf die Wertentwicklung. Damit man mit Bitcoins handeln kann, benötigt man eine Bitcoin Adresse, die mit einem privaten Schlüssel gesichert ist. Mit den Bitcoins handeln kann man am PC, am Laptop und sogar am Smartphone. Man vertraut damit also einer Internetplattform seine Kontodaten an. Dies kann man mit dem Online Banking vergleichen. Über einen Internet Marktplatz kann man seine erste Kryptowährung kaufen, indem man reale Euro oder US-Dollar eintauscht. Die Registrierung auf so einem Marktplatz ist äußerst einfach gehalten. Hier muss man nur seine persönlichen Daten wie Namen, Wohnsitz und Telefonnummer angeben und schon kann man seine erste Einzahlung tätigen.

Was vor vielen Jahren noch im Darknet gemieden und belächelt wurde, ist heute auf dem Erfolgskurs. In zahlreichen Onlinegeschäften, Airlines und Restaurants kann man bereits mit der Währung bezahlen. Es soll tatsächlich schon eine Bitcoin Kreditkarte geben, die manche Online Dienstleister bereitstellen.

Der Bitcoin Code z.B. ist ein junges Projekt, was aber beachtliche Erfolge erzielen konnte. Dieser schafft für Interessenten neue Möglichkeiten, am Trading teilzunehmen. Dieser ist sozusagen, wie auch bei News Spy, ein Bot, welcher zum richtigen Zeitpunkt einkauft und die Marktsituation analysiert. Hierzu kann man sich im Internet durch zahlreiche Erfahrungsberichte von anderen Nutzern und Ratgebern lesen, um einen Einblick in den Handel mit Kryptowährung zu bekommen.